Zur Anzeige der Fußballergebnisse / Tabellen unserer Mannschaften werden Cookies verwendet. Ohne deine Zustimmung wird nichts angezeigt.
wappen
skip to content

Aktuelle Nachrichten

09.10.2018
Samstag, Weinfest in Lampertshofen

gruppenbild

 

SAFE THE DATE! 
27. OKTOBER 2018 WEINFEST BERG IM GAU! 
Einlass ab 20:00 Uhr im Gasthaus Felbermaier in Lampertshofen.

Musikalische Begleitung und Aufruf zum Tanz gibt es von den Lauterbacher-Lausbuam.

Wir freuen Uns auf Euch!
Euer BSV Berg im Gau ❤️



weiter lesen



07.10.2018
Unsere D9-Junioren 2018/2019

gruppenbild

Oben von links:

Michael Bauer, Trainer Robert Bauer, Lorenz Winkler, Mario Schwarz, Fabian Grießer, Max Fischhaber

Unten von links:

Jonas Schmidmeir, Julian Bichle, Dennis Tuna, Nico Mayr, Tino Perconti.

 





Spielberichte

SV Straß - BSV Berg im Gau 1:4

Veröffentlicht von Günter am 14.05.2017
Der BSV Berg im Gau konnte am Sonntag sein letztes Auswärtsspiel der Saison gegen das Tabellenschlusslicht SV Straß verdient mit 4 zu 1 gewinnen. Bereits vom Anstoß an, waren die Gäste absolut Herr auf dem Platz und konnten bereits in der 4. Spielminute in Führung gehen. Nach einer starken Hereingabe von Christian Fröhlich auf Philip Gadletz, wurde dieser gefoult und der Schiedsrichter zeigte sofort auf den Elfmeterpunkt. Daniel Marx verwandelte sicher. Anschließend spielten die Gäste clever und ließen kaum Räume für die Hausherren. Die beste Möglichkeit der Gäste in der Anfangsphase war in der 10. Spielminute, doch der Schuss wurde durch den BSV-Keeper Wolfgang Seel stark pariert. Anschließend kam der BSV zu mehreren guten Tormöglichkeiten und hätten eigentlich bereits hier schon das Spiel entscheiden können. In der 23. Spielminute dann der hochverdiente 2 zu 0 Führungstreffer. Nach einer starken Kombination leitete Christian Fröhlich den Ball auf Philip Gadletz weiter, der den Ball aus spitzen Winkel in die Maschen hämmerte. Anschließend gönnten sich die Gäste eine Verschnaufpause und erspielten sich nicht mehr ganz so viele Tormöglichkeiten. In der 33. Spielminute dann die gelb-rote Karte für den Straßer Jürgen Gabriel wegen wiederholten Meckerns. Kurz vor der Halbzeitpause Glück für die Hausherren: Nach einem Eckstoß konnten die BSV-Akteure den Ball nicht entscheidend klären und Christoph Kopold klärte einen Schuss kurz vor der Torlinie. Nach dem Seitenwechsel änderte sich am Spielgeschehen nicht viel. Der BSV Berg im Gau war dem Tabellenschlusslicht in allen Belangen überlegen und erspielte sich weitere gute Torchancen, die jedoch auch teilweise sehr fahrlässig vergeben wurden. So kam es, dass in der 61. Spielminute es nochmal spannend wurde. Nach einem Eckball konnten der BSV das Leder nicht entscheidend aus der Gefahrzone bringen und Jürgen Koch staubte zum 2 zu 1 Anschlusstreffer ab. Keine fünf Minuten später Pech für die Gastgeber, denn ein Freistoß aus etwa 28 Metern klatschte nur an den Querbalken. Anschließend wurden die Gäste wieder konzentrierter und schon wurden wieder gute Tormöglichkeiten kreiert. Die Vorentscheidung im Spiel dann in der 79. Spielminute: Bernhard Siegl spielte den Ball auf den im Strafraum stehenden Spieltrainer Marcel Kappelmaier der stark auf 3 zu 1 erhöhte. Keine 240 Sekunden später die Entscheidung: Daniel Marx legte den Ball auf Tobias Prückl vor, der allein auf den Torhüter zulief und zum 4 zu 1 locker einschob. Auch in den Schlussminuten hatten die Gäste noch gute Möglichkeiten, doch letztlich blieb es beim verdienten 4 zu 1 Auswärtssieg. Durch den Sieg kletterte der BSV Berg im Gau auf den 9. Tabellenplatz und trifft am letzten Spieltag beim Heimspiel auf den BC Rinnenthal. Christian Bielmeier

Zuletzt geändert am: 14.05.2017 um 21:33


Zurück