Zur Anzeige der Fußballergebnisse / Tabellen unserer Mannschaften werden Cookies verwendet. Ohne deine Zustimmung wird nichts angezeigt.
wappen
skip to content

Aktuelle Nachrichten

09.10.2018
Samstag, Weinfest in Lampertshofen

gruppenbild

 

SAFE THE DATE! 
27. OKTOBER 2018 WEINFEST BERG IM GAU! 
Einlass ab 20:00 Uhr im Gasthaus Felbermaier in Lampertshofen.

Musikalische Begleitung und Aufruf zum Tanz gibt es von den Lauterbacher-Lausbuam.

Wir freuen Uns auf Euch!
Euer BSV Berg im Gau ❤️



weiter lesen



07.10.2018
Unsere D9-Junioren 2018/2019

gruppenbild

Oben von links:

Michael Bauer, Trainer Robert Bauer, Lorenz Winkler, Mario Schwarz, Fabian Grießer, Max Fischhaber

Unten von links:

Jonas Schmidmeir, Julian Bichle, Dennis Tuna, Nico Mayr, Tino Perconti.

 





Spielberichte

BSV Berg im Gau - DJK Langenmosen 1:4

Veröffentlicht von Günter am 23.03.2015
Der BSV Berg im Gau kam am Sonntag beim Heimspiel gegen den Lokalrivalen DJK Langenmosen mit 4 zu 1 unter die Räder.
Die Gäste waren von Anpfiff an Herr auf dem Platz und hatten bereits nach drei Spielminuten die erste Tormöglichkeit. Doch der Freistoß ging knapp drüber. Aber nach elf Spielminuten durften die Gäste zum ersten Mal jubeln. Nach einer Flanke kam Tobias Stegmeir frei zum Schuss und konnte die Führung erzielen.
Im weiteren Spielverlauf kamen die Hausherren auch weiterhin nicht ins Spiel und die Gäste aus Langenmosen behielten die Oberhand. In der 32. Spielminute dann ging Tobias Schmid auf der linken Seite durch und schob zur 2 zu 0 Führung ein. Ein absolut verdientes Ergebnis. Tormöglichkeiten von den Hausherren bis dato Fehlanzeige.
Nach dem Seitenwechsel kamen die Berg im Gauer etwas besser ins Spiel. Doch das Aufbäumen erhielt in der 54. Spielminute einen Knacks. Daniel Marx musste nach einem Foulspiel vom Platz, nachdem er vom Schiedsrichter die rote Karte gezeigt bekommen hat. Eine fragwürdige Entscheidung.
Durch den weiteren Vorteil für die Gäste, wurden diese aber unsicherer und leisteten sich viele individuelle Fehlern. Von den Fehlern aufgebaut, kämpften sich die Hausherren zurück ins Spiel und hatten in der 65. Spielminute einen Lichtblick. Marcel Kappelmaier konnte den Anschlusstreffer per Kopf erzielen. Danach wurden die Gastgeber natürlich noch offensiver und für die DJK ergaben sich weite Räume. Doch die Konter wurden teilweise sehr fahrlässig vergeben. Kurz vor Schluss dann die Entscheidung. Nach einem Konter erzielte Tobias Schmid das 3 zu 1 (85.). Das war natürlich die Entscheidung. Christoph Engel konnte sogar noch in der 91. Spielminute auf 4 zu 1 erhöhen. Der BSV Berg im Gau rangiert durch die Niederlage weiterhin auf dem 5. Tabellenplatz. Am nächsten Spieltag muss der BSV beim TSV Burgheim antreten.


Zuletzt geändert am: 23.03.2015 um 11:12


Zurück