Zur Anzeige der Fußballergebnisse / Tabellen unserer Mannschaften werden Cookies verwendet. Ohne deine Zustimmung wird nichts angezeigt.
wappen
skip to content

Aktuelle Nachrichten

18.01.2018
Mannschaftsfoto F1-Jugend hinzugefügt

gruppenbild

F1-Jugend




18.01.2018
Mannschaftsfoto F2-Jugend hinzugefügt

gruppenbild

F2-Jugend




 





Spielberichte

BC Aichach - BSV Berg im Gau 0:2

Veröffentlicht von Günter am 05.10.2015
Der BSV Berg im Gau konnte am Sonntag sein Gastspiel gegen den BC Aichach mit 2 zu 0 gewinnen und somit die ersten Auswärtspunkte in dieser Saison verbuchen.
Bereits nach 60 Sekunden durften die Gäste das erste Mal jubeln. Nach einem Traumpass von Marcel Kappelmaier auf den freistehenden Stefan Bichler überlupfte dieser den herausgeeilten Torhüter der Aichacher und der Ball flog ins Netz. Anschließend waren die Hausherren zwar feldüberlegen aber die Abwehr der Gäste war an jenem Nachmittag kaum zu bezwingen. Die beste Möglichkeit der Gastgeber war in der 10. Spielminute nach einer schönen Kombination tauchte plötzlich ein Aichacher Spieler allein vor BSV-Schlussmann Wolfgang Seel aus, doch dieser parierte prächtig. Im Anschluss veränderte sich am Spielgeschehen nicht viel. Die Hausherren hatten viel Ballbesitz aber die guten Tormöglichkeiten hatte der BSV. In der 16. Spielminute konnte Daniel Marx einen Abwehrspieler den Ball abnehmen und lief allein auf das Gehäuse zu, doch der Schlussmann konnte den Schuss gerade noch abwehren. Keine 240 Sekunden später spielte die Hintermannschaft einen zu kurzen Rückpass und Marcel Kappelmaier lief allein auf weiter Flur auf den Torhüter zu. Doch kurz vorm Abschluss legte er sich den Ball zu weit vor und die Möglichkeit war dahin. Auch im weiteren Verlauf, waren die Hausherren kaum gefährlich vor dem Tor der Gäste, ganz im Gegensatz zu den Berg im Gauern die sehr sicher standen und sehr gute Kontermöglichkeiten bekamen, diese jedoch leider sehr fahrlässig vergeben.
Nach dem Seitenwechsel musste BSV-Abwehrchef Johannes Heinrich leider verletzt ausgewechselt werden. Dadurch war die Hintermannschaft in der Anfangsphase etwas anfälliger für Tormöglichkeiten, doch der BC Aichach konnte diese Chancen nicht nutzen und nach zehn Spielminuten fand auch die neu geordnete Hintermannschaft den Rhythmus und agierte weiterhin sehr sicher. Die beste Tormöglichkeit der Hausherren hatte Christian Seidel in der 54. Spielminute. Dieser hämmerte einen Freistoß aus gut und gerne 25 Meter auf den Kasten, doch Wolfgang Seel war zur Stelle und parierte stark. In der 62. Spielminute dann die Vorentscheidung in dieser Partie. Nach einem starken Pass auf Daniel Marx setzte sich der auf der rechten Seite durch, passte quer auf den freistehenden Stefan Bichler der ohne Probleme auf 2 zu 0 einschob. Im Anschluss versuchten die Hausherren fast verzweifelt gegen die Abwehrreihen des BSV anzulaufen, doch die Hintermannschaft stand nahezu perfekt und ließen keine Tormöglichkeiten mehr zu. Zudem hatten die Berg im Gauer weiter  noch ihre Kontermöglichkeiten, doch diese wurden leider nicht mehr verwertet, so dass der Sieg absolut in Ordnung geht.
Durch den Sieg eroberte der BSV Berg im Gau den 5. Tabellenplatz und konnte den Abstand auf die Abstiegsplätze auf 5 Punkte ausbauen. Am nächsten Wochenende kommt der Aufsteiger SV Echsheim-Reicherstein nach Berg im Gau.
 


Zuletzt geändert am: 05.10.2015 um 08:44


Zurück