wappen
skip to content

Aktuelle Nachrichten

18.01.2018
Mannschaftsfoto F1-Jugend hinzugefügt

gruppenbildF1-Jugend




18.01.2018
Mannschaftsfoto F2-Jugend hinzugefügt

gruppenbildF2-Jugend




 




BSV Berg im Gau - TSV Hollenbach 0:2

Spielberichte
Veröffentlicht von Günter am 25.10.2015
Der BSV Berg im Gau verlor am Sonntag das Spitzenspiel gegen den zweitplatzierten TSV Hollenbach mit 2 zu 0.
Der TSV Hollenbach begann stark und war in den ersten zehn Spielminuten absolut feldüberlegen. Doch die Gastgeber fanden danach besser ins Spiel und hatten die erste gute Torgelegenheit nach elf Spielminuten. Nach einem starken Konter kam Christian Fröhlich zum Torabschluss aus 20 Metern, doch der Ball wurde abgefälscht und flog knapp am Tor vorbei. Anschließend bekamen die Hausherren die Partie immer mehr in den Griff. Die erste Tormöglichkeit hatten die Gäste erst in der 20. Spielminute, doch der Torschuss ging weit am BSV-Gehäuse vorbei. Doch keine 120 Sekunden später wurde es erstmal richtig gefährlich vor dem Tor der Berg im Gauer. Nach einem schönen Pass auf Simon Fischer lief dieser der BSV-Abwehr davon, umkurvte Markus Mayr, der für den verletzten Wolfgang Seel im Tor stand, doch Bernhard Siegl konnte den Ball gerade noch abblocken. Anschließend spielten beide Mannschaften auf Augenhöhe und es kam kaum zu Torraumszenen. Allerdings war es für die ca. 330 Zuschauer eine sehenswerte Partie. In der 34. Spielminute mussten die Hausherren den ersten Tiefschlaf einstecken. Nach einem Freistoß für den BSV, fingen die Gäste den Ball ab und schalteten blitzschnell um und Simon Fischer lief alleine auf das Tor zu und schob ganz überlegt zur Führung ein. Doch die Gastgeber wirkten durch den Rückstand kaum geschockt und hatten bereits fünf Minuten später die Ausgleichchance. Doch der Freistoß von Philip Gadletz aus 23 Metern ging knapp drüber.
Nach dem Seitenwechsel änderte sich das Blatt ein wenig. Die Hausherren wirkten offensiver und waren demnach auch leicht feldüberlegen. Die große Chance zum Ausgleich hatten die Berg im Gauer nach 53. Spielminute. Nach einem Torschuss von Christoph Kopold konnte der Hollenbacher Schlussmann den Ball nicht festhalten und Stefan Bichler war zur Stelle, doch der Keeper machte seinen Fehler gleich wieder gut und konnte den Ball noch entschärfen. Im weiteren Spielverlauf versuchten die Berg im Gauer weiter Druck zu machen um den Ausgleich zu erzielen. Die Gäste waren besonders gefährlich nach Kontern und so musste Markus Mayr, der eine hervorragende Partie ablieferte, in der 56. Spielminute innerhalb von kurzer Zeit gleich zweimal sein Können zeigen. Die Berg im Gauer konnten sich in der Schlussphase kaum noch Tormöglichkeiten erarbeiten und in der Schlussminute konnte Samuel Fischer nach einem Konter den 2 zu 0 Endstand erzielen (90+3).
Durch die Niederlage rutschte der BSV Berg im Gau auf den 7. Tabellenplatz ab. Am nächsten Samstag kommt es dann zum Lokalderby bei der DJK Langenmosen. Anpfiff  ist um 14: 30 Uhr in Langenmosen.
Christian Bielmeier


Zuletzt geändert am: 25.10.2015 um 19:31


Zurück